Über uns

Die SG Gronau wurde eigentlich unter dem Namen TTC Gronau im Jahre 1955 gegründet. Erst 2 Jahre später wurde aus der reinen Tischtennismannschaft nach dem Zusammenschluss mit der neugegründeten Fußballmannschaft – die SG Gronau 1955.

In den ersten Vereinsjahren entwickelte sich ein reges Vereinsleben, beide Abteilungen nahmen seit ihrer Gründung immer am aktiven Spielbetrieb ihrer Sportart teil. Im Laufe der Zeit mutierten sich die Grün – Weißen (Vereinsfarben der SG Gronau) zum größten Verein am Ort – zur Zeit sind etwa 450 Mitglieder in der Sportgemeinde organisiert.

Neben den erwähnten „Urabteilungen“ – Tischtennis und Fußball öffnete sich der Verein auch für weitere Sportarten – mittlerweile haben sich eine Damengymnastik – Abteilung, eine Ski- und eine Tennisabteilung in der SG Gronau erfolgreich integriert. Eine zwischenzeitlich angegliederte HAP – KI –Do-Abteilung wurde aufgrund zu geringer Trainingskapazität, in der damals noch als Übungshalle genutzten, ehrwürdigen Dorfmühle, nach ca. 2 Jahren wieder aufgelöst.

Neben den sportlichen Aktivitäten tragen die Mitglieder und Abteilungen der SG Gronau aktiv zum allgemeinen örtlichen Leben bei. Die SG Gronau ist zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr der Trägerverein des beliebten Kirchweihfestes (immer am 3. Wochenende im Oktober- organisiert von der IG – Gruneme Kerb). Seit einigen Jahren hat die Sportgemeinde auch die Organisation der traditionellen Elferratssitzungen übernommen, die vorher lange Zeit vom MGV Eintracht Gronau veranstaltet wurden.

Zu weiteren Vereinsaktivitäten zählen die gemeinschaftliche Weihnachtsfeier aller Abteilungen, außerdem veranstaltet man im Wechsel mit den AH-Fußballern in jedem Jahr eine Mehrtagesfahrt mit interessanten Ausflugszielen.

Unterstützen Sie die SG Gronau 1955 e.V. – und werden Sie Vereinsmitglied!!!

Der aktuelle Jahresbeitrag (seit 01.01.2013) beträgt 48.- Euro (Jugendliche zahlen 32.- Euro).

Anmeldungen nehmen alle Vorstandsmitglieder – oder die Abteilungsleiter entgegen.

Rubriken der Seite "Über uns"