Maibaum wird gestellt!

SG Gronau plant Event am „Römer“ – Baum ist gefällt !

Am Samstag d. 4.5.2019 soll es im Dorfzentrum von Gronau , etwas besonders sein ! So plant die SG Gronau 1955 e.V. auf dem freien Platz vor dem „Römer“ die erste „Maibaumstellung“ im oberen Meerbachtal. Unter der Federführung von zweiten Vorsitzenden des Vereins , Friedel Dingeldey , Revierförster Dirk Ruis Eckhard , und dem stellvertretenden Gronauer Ortsvorsteher Frank Dingeldey wurde der ca. 15 meter hohe Maibaum gefällt und Richtung Dorfzentrum transportiert. Mittlerweile wurde die Rinde abgeschält , dieser Tage wird der Stamm in grün und weissen Farben verziert , so dass er am Tage der Maibaumerstellung von den Spielern der Fußballball – Seniorenmannschaft , an Ort und Stelle transportiert und unter den Klängen der Musikkapelle feierlich aufgestellt werden soll. Im Anschluss wird das Original Odenwaldset , eine 8 Mann starke Blaskapelle mit Gesang für musikalische Unterhaltung vor der Kirche sorgen. Ein besonderer Highlight verspricht zusätzlich der erste Gronauer Tauziehwettbewerb zu werden, hier messen die teilnehmenden Mannschaften ( 1 Mannschaft besteht aus 6 Personen , gerne sind auch Gruppen aus der Umgebung willkommen) ihre Kräfte untereinander , Geschick und Muskelkraft entscheiden hier den Sieger , auf den als Hauptpreis ein 30 Liter Fässchen Bier oder ein wertvoller Gasgrill wartet. Natürlich ist in dieser Zeit durchgehend für warme Speisen und kühle Getränke gesorgt , ab 15.00 Uhr wird zusätzlich die Kaffeeteria geöffnet sein. Zum Abschluss des Spektakels wird ab ca. 17.00 Uhr nochmals der „singende Landwirt „ Gerhard Pfeiffer aus „Raalboch“ (bekannt von der“ Gruneme Kerb“ ) für Unterhaltung sorgen, das Ende der Veranstaltung wird offengehalten !

Die Veranstalter bitten bereits jetzt um alle Mannschaften die am Tauziehwettbewerb mitmachen wollen , sich bei Manfred Mößinger oder Klaus Werner zu melden , um hier die Durchfühhrung vorausschauend planen zu können.

(K.W.)